loading

Anfrage

Ihr Name

Firma und Anschrift

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Telefonnummer

Ihre Anfrage

EAC Zertifizierung für Kasachstan

TCA Certification – Zertifizierung Kasachstan

 

Da Kasachstan eines der Gründungsmitglieder der eurasischen Wirtschaftsunion/Zollunion ist unterliegen auch hier Produkte die Exportiert werden sollen der Zertifizierungspflicht nach den technischen Regelwerken (TR ZU) und müssen dementsprechend mit einem EAC Zertifikat/ einer EAC Deklaration zertifiziert werden. Jedoch war, ähnlich wie in Russland und Weißrussland/Belarus, vor der Einführung der technischen Reglements das Gost Zertifikat (Gost-K) für die Einfuhr von Waren ausschlaggebend. Mit der Einführung der EAC Zertifikate ist dies nicht mehr der Fall. Dennoch hat das Gost-K Zertifikat seinen Wert nicht verloren und steht immer noch im Volk als anerkannter Qualitätsgarant. Deshalb ist es möglich das freiwillige Gost-K Zertifikat zu beantragen. Zu beachten ist hierbei, dass das Gost-K Zertifikat ebenfalls wie Gost-R und Gost-B nicht in jedem Land der eurasischen Wirtschaftsunion/Zollunion und GUS Staaten akzeptiert wird, d.h. das in diesen Ländern das Zertifikat den Wert des Produktes nicht erhöht.

 

Die zwei verschiedenen Arten von EAC Zertifizierungen / Deklarationen

 

Vertragsbezogenes EAC Zertifikat / Deklaration

Die Konformitätserklärung kann vertragsbezogen abgegeben werden. Dabei handelt es sich um ein Zertifikat dessen Gültigkeit solange anhält, bis die im Vertrag aufgeführte Lieferung komplett beendet wurde und zolltechnisch bereinigt ist.

 

EAC Serienzertifikat / Seriendeklaration

Die Ausstellung einer Konformitätserklärung kann auch für einen Zeitraum von 1 bis 5 Jahren erfolgen. In diesem Fall handelt es sich um eine EAC Zertifizierung bzw. Deklarierung bei der nach den Technischen Regelwerken der Zollunion sämtliche darin aufgeführten Erzeugnisse innerhalb der Gültigkeitsdauer dieses Konformitätsnachweises unbegrenzt in die eurasische Wirtschaftsunion/Zollunion importiert werden können.

 

Auch hier muss vor Erstellung des Zertifikats eine Werksinspektion durchgeführt werden so wie regelmäßige Kontrollen, falls es sich um ein Serienzertifikat handelt. Diese Prüfung kann nur von einer staatlich akkreditierten Prüfstelle durchgeführt werden und findet durch ein Audit statt.

 

Das Zertifizierungssystem nach den technischen Reglements bietet viele Variationen unter anderem auch:

 

-Messmittelzulassung Kasachstan

 

-hygienezertifikat Kasachstan

 

-Negativbescheinigung Kasachstan

 

-Ex-Zertifikat (Explosionsschutz) Kasachstan

 

-Brandschutzzertifikat Kasachstan

 

Kennzeichnung der Zertifizierten Erzeugnisse

Sämtliche Produkte und Waren die mit einem EAC Zertifikat ausgestattet sind müssen dementsprechend markiert werden. Bei Zertifikaten wie zum Beispiel dem Ex-Zertifikat muss das Zertifizierte Erzeugnis nicht nur mit einer „EAC“ markierung sonder auch mit einer Explosionsschutz-Markierung markiert werden. Ein anderes Beispiel dafür sind auch Medizinprodukte, welche auch mit einer spezifischen Markierung ausgestattet werden müssen.

 

In Kooperation mit unseren Partnerunternehmen TCA International Logistics Networks GmbH und TCA Engineering GmbH bieten wir nicht nur Zertifizierungsdienstleistungen an sondern übernehmen auch die staatliche Registrierung und den gesamten Export (Transport, Verzollung, Montage usw.)

Unsere Partner